HOUBEN-LED

HOUBEN-LICHTTECHNIK

HOUBEN LEUCHTEN

HOUBEN-WERKZEUG

HOUBEN LÖSUNGEN

Leuchten-Schutzbaustein
SPC 230/10 K


Für elektronische Betriebsgeräte
Beim Betrieb elektronischer Komponenten in der
Beleuchtung besteht häufig die Notwendigkeit die
Komponenten verstärkt gegen Spannungsspitzen zu schützen.

Diese auch als Transienten bezeichneten Überspannungen können verschiedenste Ursachen haben. Sie können beim Schalten induktiver Lasten oder durch atmosphärische Entladungen wie Blitzeinschlag in das Netz oder Erdreich entstehen. Ebenso können sie durch induzierte Spannungen aus benachbarten Leitungen bei der Phasenanschnittsteuerung hervorgerufen werden.

Der Schutzbaustein reduziert die Überspannung an der Anschlussklemme der elektronischen Komponenten.
Die verbleibende Restspannung wird, in Abhängigkeit des Ableitstoßstroms, auf einen entsprechenden Schutzpegel abgesenkt.


SPC 230/10 K
Bei Überlastung des Leuchtenschutzbausteins wird der
angeschlossene Beleuchtungsstromkreis unterbrochen.
Mit dieser Cut-out-Funktion ist das Lebensende des
Schutzbausteins leichter festzustellen, ein schneller
Austausch durch das Wartungspersonal möglich und
ein zuverlässiger Schutz der Beleuchtungskomponenten
wird gewährleistet.
Geeignet für Leuchten der Schutzklasse II
Typ 3 Produkt
Abmessungen (LxBxH): 53 x28x27 mm
Gewicht: 50 g
Schraubklemme: 0,5–1,5 mm²


142736



142736z

 Typ: SPC 230/10 K          
Artikel-
Nummer
Spannung
50/60 Hz
V± 10 %
Max.
Last-
Strom
Max. Stoß-
spannung
Ableitstoßstrom
(8/20 μs)
Restspannung
bei Ableit-
strom
Siche-
rung
Max.
zulässige
Gehäuse-
temperatur
Min.
Zulässige
Umgebungs-
Temperatur
Befes-
tigung
Preis in Euro
    A UOC (V) IN (A) Imax. (A) von 1.000 A max. A (°C) (°C)    
142736 220-240 16 10.000 5.000 10.000 < 850 V 16 80 -30 M8 x 10 38,25



Katalogseite zum Ausdrucken