HOUBEN-LED

HOUBEN-LICHTTECHNIK

HOUBEN LEUCHTEN

HOUBEN-WERKZEUG

HOUBEN LÖSUNGEN

LED-Anschlusstechnik für 24 V CA-System

Die Verbindungstechnik dient zur elektrischen Kontaktierung von LED-Einbaumodulen untereinander und zu DigiLED CA-Farbsteuergeräten. Dazu stehen Flachband-Systemkabel, Feed-in-Kabel, Verteiler- und Slaveplatinen zur Verfügung.
Flachband-Systemkabel und Feed-in-Kabel sind so ausgelegt, dass die Montage von LED-Einbaumodulen an einem DigiLED CA-Farbsteuergerät oder einer Verteiler- sowie Slaveplatine bis zu einer maximalen Stromtragfähigkeit gemäß Tabelle 1 (siehe unten) erfolgen kann.
Beim Aufbau des 24 V CA-Systems ist darauf zu achten, dass durch Kombination der Leitungslängen die minimale Versorgungsspannung aus den Datenblättern der LED-Einbaumodule eingehalten wird.

186141

Verteilerplatine
Für die Verbindung von bis zu vier LED-Einbaumodulen
oder -gruppen an ein DigiLED CA-Farbsteuergerät
oder eine Slaveplatine.
Maximale Strombelastbarkeit pro Kontakt ist
eingangsseitig (Klemme) 5 A und ausgangsseitig
(Stecker) wie in Tabelle 1 wiedergegeben.
Verwendung einer handelsüblichen 6-adrigen
Leitung (z. B.: LIYY 6X0,75 qmm) und bis zu vier
Flachband-Systemkabeln möglich.

Typ Artikel-
Nummer
Preis
Euro
WU-VB-003-DistriPCB CA 186141 31,2

 

186141

 

tabelle1


Katalogseiten zum Ausdrucken